You are here: Start Multimedia HiFi High Fidelity
Decrease font size  Default font size  Increase font size 
High Fidelity PDF Drucken E-Mail
Produkte - Hifi

 

High Fidelity [ˌhaɪ̯fɪˈdɛləti:] (engl. ‚hohe (Klang-)Treue‘, kurz Hi-Fi [haɪ̯faɪ]) ist ein Qualitätsstandard für Audio-Wiedergabegeräte (siehe Stereoanlage).

Ursprünglich wurden die Richtlinien in den 1960er Jahren in der DIN 45500 festgelegt. Diese DIN-Norm wurde 1996 durch die EN 61305 ersetzt, die nur noch Verfahren zur Messung und Angabe der Leistungskennwerte, aber keine Mindestanforderungen mehr enthält, da die einst genormten Anforderungen nicht als technische Herausforderung gesehen werden und andere Qualitätsmerkmale für den Verbraucher an Bedeutung gewonnen haben.

Inhaltsverzeichnis

[Verbergen]

Technik [Bearbeiten]

Das menschliche Ohr hört Töne etwa von 16 Hz bis 20 kHz, der Hörbereich ist jedoch individuell verschieden, ein Erwachsener hat eine durchschnittliche Bandbreite des Hörvermögens von etwa 20 Hz bis 16 kHz.

Die RMS-Leistung gibt keinerlei Angabe über die erreichbare Lautstärke einer Stereoanlage. Während große Hornlautsprecher bereits mit einem Watt Discopegel erreichen, brauchen kleine Satellitenlautsprecher für ähnliche Pegel teils über Hundert Watt.

Da die Abkürzung Hi-Fi nicht geschützt ist, muss die Einhaltung der EN 61305 im Einzelfall überprüft werden. Angaben wie Maximalleistung, Musikleistung oder „PMPO“ sind nicht definiert.

Bei der sogenannten RMS-Leistung muss eine Endstufe oder ein Lautsprecher ein breitbandiges Testsignal aus rosa Rauschen von 10 Minuten Dauer ohne Schäden und bei Einhaltung der EN 61305 überstehen. Dieses Signal ist mit Musiksignalen bedingt vergleichbar und ermöglicht daher eine Aussage über die elektrische Belastbarkeit des Lautsprechers. Meist erreicht der Lautspr

 

Wrapper

Feed-Anzeige

Keine Feed-URL eingegeben!

Produkte

Neu eingetroffen

AKAI GX-646
AKAI GX-646


Warenkorb




Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

VirtueMart Currency Selector


VirtueMart Search

Anmeldung